DIE REAL MADRID FUSSBALLSCHULE KOMMT

Mit der Fundación Real Madrid Clinic, die mit 5-Tages-Camps in Deutschland, Frankreich,
Italien, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, den Niederlanden und Belgien erfolgreich ist,
kommt ein erlebnisreiches Sport-Event für Nachwuchs-Kicker -innen auch in unsere Region.
Allein in diesem Jahr werden über 600 lizenzierte Trainer an mehr als 350 Standorten den
Nachwuchs mit den Vorgaben der Jugendakademie von Real Madrid – der „La Cantera –
vertraut machen. An den Veranstaltungen mit regionalen Partnervereinen werden mehr als
12.500 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen teilnehmen. In 10 Trainingseinheiten, die
immer von Montag bis Freitag stattfinden, lernen die Kinder und Jugendlichen im Alter von
7-16 Jahren professionelle Trainingsbedingungen, moderne Trainingstechnologien und
-methoden kennen.
Darüber hinaus gilt es aber auch Werte wie Fairplay, Respekt und Disziplin zu vermitteln und
das Neueste über richtige Ernährung zu erfahren.
Live zu erleben ist die Real Madrid Fußballschule beim TSV Pöttmes. Das Besondere am
Camp, das vom 29. Juli – 2. August 2024 stattfindet: Der/Die Beste des Camps muss sich
nicht bei einem nationalen Finale qualifizieren, sondern ist ein/e direkte/r Teilnehmer/in für das
Finale 2025 in Madrid.

Anmeldungen unter http://frmclinics.com/tsv-poettmes-2024

Die Besten reisen zum Finale nach Madrid
Für die größten Talente führt der Weg über nationale Finalrunden bis nach Madrid. Hier
erfüllen sich die Nachwuchskicker dann einen großen Traum: Clinic-Partner adidas
ermöglicht es den Kids, einmal durch das ruhmreiche Estadio Santiago Bernabeú zu
wandeln oder auf dem Trainingsgelände von Real Madrid zu trainieren.
Doch nicht nur sportliches Talent zahlt sich aus. So können Teilnehmer, die sich durch ihr
soziales Auftreten hervortun, z.B. den Award „Best Teamplayer“ gewinnen und so, über
eine Verlosung, unvergessliche Preise gewinnen. Alle Partnervereine, Termine und
Anmeldungen für die Fundación Real Madrid Clinic unter: www.frmclinics.com
Offizieller Träger der Fußballschule ist die Fundación Real Madrid, die Stiftung des von der
FIFA als Jahrhundertverein geadelten Clubs. Deren Ziele: ihre ganze Kraft in die weltweite
Förderung von sportlichen, sozialen und kulturellen Kompetenzen und Projekten zu
investieren. Diesem Ansatz folgt auch der Camp-Veranstalter, der finanzielle Überschüsse
in die Stiftung überführt.
Für Presse-Rückfragen wenden Sie sich bitte schriftlich an folgende Email-Adresse:
info@frmclinics.com

 

Neuzugang Leonard Roloff wechselt nur neuen Saison vom TSV Rain II an die Schrobenhausener Straße!

Der 19-jährige Mittelfeldspieler, der bereits in der Jugend mehrere Jahre beim TSV gespielt hat, wird in der kommenden Saison mit der Nummer 14 auflaufen.

„Ich bin überglücklich, dass sich Leo für uns entschieden hat. Er wird eine absolute Bereicherung für unser Spiel sein. Leo ist seit meiner Ankunft als Coach unser absoluter Wunschspieler. Jetzt hat es endlich geklappt und ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit“, so Trainer Fabian Scharbatke

 

Robin Spieler wechselt zum TSV Pöttmes

Robin Spieler wechselt zur neuen Saison vom TSV Rain II als Co-Trainer an die Schrobenhausener Straße.

„Wir sind sehr froh, dass wir Robin für den TSV Pöttmes begeistern konnten. Da er in den nächsten Monaten mit seiner Freundin in Pöttmes zusammen ziehen wird und die ersten Erfahrungen im Trainergeschäft sammeln will, macht der Wechsel in vielerlei Hinsicht Sinn“, sagt Abteilungsleiter Granit Gabrica

Spieler wird neben Chefcoach Scharbatke und Co-Trainer Klink das Trainerteam ergänzen, aber natürlich auch selbst auf dem Feld stehen. „Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Robin unseren Wunschkandidaten als Co-Trainer zur Verstärkung unseres Trainerteams gewinnen konnten. Er wird vor allem den jungen Spielern mit seiner Erfahrung weiterhelfen und das Gesamtniveau der Mannschaft anheben“, sagt Fabian Scharbatke.

Der Neuzugang selbst ist ebenso voller Vorfreude auf die neue Aufgabe im Sommer „Das ist für mich natürlich eine tolle Herausforderung und auch eine Chance, mit dieser jungen, ambitionierten Mannschaft angreifen zu können. Nachdem es mich nun auch privat in die Region verschlagen hat, bin ich froh, mit Pöttmes einen super Verein gefunden zu haben“ so Spieler.

Robin Spieler wechselt zum TSV Pöttmes

Marco Scharbatke wechselt mit sofortiger Wirkung von der TSG Untermaxfeld zum TSV Pöttmes!

„Ich freue mich natürlich riesig, dass ich nochmal die Chance habe, mit meinem Bruder gemeinsam auf dem Platz zu stehen. Insofern Marco es aus beruflichen und familiären Verpflichtungen zeitlich schafft, wird er uns bei Bedarf zur Verfügung stehen und hierbei sowohl charakterlich als auch sportlich eine wertvolle Verstärkung für die Mannschaft sein.“, so Coach Fabian Scharbatke.

 

© 2022-2024   Turn- und Sportverein Pöttmes 1894 e.V.